SEENLANDrunde

DayTrip

Distance

72.4km

Unpaved

15 %

Singletrack

1 %

Difficulty

4 /10

Rideable

100 %

Total Ascent

1010m

Surface

Gravel

Max Riese

19 07 2022

Die Seenlandrunde gibt euch bei einer ausgiebigen Graveltour einen guten Überblick über das Seenland. Insgesamt wirst du mit deinem Gravelbike 4 Seen bestaunen und einen genialen Aussichtspunkt am Buchberg entdecken. Ein paar echte Geheimwege haben wir natürlich auch eingebaut.

Route Description

Das Ortszentrum am Mattsee bietet uns den perfekten Startort für unsere Radtour im Seenland. 
Beim Parkplatz NORD an der Umfahrungsstraße steht ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung, solltet ihr mit dem Auto anreisen. Mit Blick auf das Schloss und den See, fahren wir vorbei an farbenfrohen Blumenbeeten und einladenden Geschäften und Restaurants. Letzteres muss jetzt noch warten.

Das Ortszentrum von Mattsee im Salzburger Seengebiet mit dem Gravelbike.

Auf einer kleinen Allee auf perfektem Schotter fahren wir zu unserem ersten und gleichzeitig auch größten Anstieg der Radtour: Dem Buchberg. Er überragt die Seen und stellt uns gleich zu Beginn der Tour vor eine richtige Herausforderung. Im Anstieg fahren wir zuerst auf Asphalt, dann auf Schotter. Wir fahren neben dem Mattsee mit hervorragendem Panorama entlang, bevor wir kurz die Straße queren müssen. Vorsichtig schauen wir uns um und schon sind wir auf einer kleinen Nebenstraße und fahren weiter bergauf. Schon bald biegen wir leicht nach rechts ab auf einen Schotterweg der uns rund um den Buchberg führt. Das Rad müssen wir hier leider stehen lassen, radfahren ist das letzte Stück leider nicht erlaubt. Eine große Holztafel auf der das Verbot steht ist gleichzeitig ein guter Ort um das Fahrrad stehen zu lassen. Theoretisch könnt ihr den kleinen Abstecher hinauf zum Gipfel natürlich auslassen, aber wollt ihr wirklich den ganzen Weg hier rauf geradelt sein, um dann die Aussicht zu verpassen? (Wir spoilern nicht, das müsst ihr euch später oben auf der Aussichtsplattform schon selber anschauen. 😉)

Der Aussichtspunkt am Buchberg im Salzburger Seenland bietet fantastische Aussichten bei einer Pause mit dem Gravelbike.

Zurück bei unseren Fahrrädern rollen wir mit dem Bike über welliges Terrain hinüber zum Wallersee. Manche Senken wirken wie eine Achterbahn. Wir werden förmlich runter katapultiert, um dann den nächsten Hügel hoch zu fliegen. So vergeht die Zeit, bis wir am Wallersee ankommen wie im Flug. Schon bald kommen wir auf traumhafte Gravelwege. Über Felder und durch den Wald schlängelt sich der Radweg und dann sehen wir den See schon vor uns. Ein wenig fahren wir am Wallersee noch entlang, bevor wir Richtung Strandbad Neumarkt am Ende des Wallersees abbiegen. Hier lohnt es sich eine kurze Pause einzulegen und ein Eis zu holen oder vielleicht sogar ein kleines Getränk und eine Stärkung direkt am See zu genießen.

Das Strandbad am Wallersee im Salzburger Seengebiet lädt zu einer Rast während unserer Schotterfahrt ein.

Ok, nun aber weiter - ein weiteres “Schmankerl” wartet noch auf uns. 
Den Henndorfer Wald durchqueren wir auf einer kleinen Asphaltstraße. Schmal und ohne Verkehr in perfekten Kurven zieht sich dieser schöne asphaltierte Weg durch den schier endlosen Wald. Ist wie im Flug vergangen, oder?

Die Henndorfer Waldstraße ist himmlisch ruhig zum Radfahren mit einem Gravel-Bike.

Nun wird es aber Zeit den nächsten See zu erkunden. Auf dem Weg zum Grabensee nehmen wir eine paar schöne Seitenstraßen kombiniert mit ein paar geschickten Feldwegen und Trails. Achtung beim queren der Bundesstraße! Keine Angst, wir schicken euch nicht auf die schwer befahrene Straße. 
Wir biegen in einen kleinen Schotterweg ein. Der ist ein wahrer Geheimtipp für Gravelbiker. Zuerst durch den Wald, dann durch Weizenfelder hindurch und schlussendlich ein grandioser Ausblick am Weg bergab. Ein Highlight entlang dieser Radtour folgt schon bald: eine schmale Holzbrücke und ein Bretterpfad mit Singletrail. Yeeeha! Geschafft! Oh, bevor wir es vergessen: Bitte gebt bei dem schmalen Brettersteig acht auf Fußgänger und Wanderer! Steigt ab, lasst sie vorbei und grüßt freundlich. 😎

Dieser kleine Weg am Grabensee im Salzburger Seenland wird Gravelbiker sicher glücklich machen.

Wir kommen am nördlichen Ende des Grabensees heraus und folgen dem Radweg. Über kleine Bauernwege vorbei an der “Friedenskapelle” radeln wir nach Obertrum am See mit Blick auf den Obertrumer See. In Obertrum folgen wir dem Radweg zurück nach Mattsee. Stoßt darauf an und genießt das Seepanorama - nach dieser Graveltour habt ihr es euch verdient!

The Route On komoot